Unsere Radiologie – medizinische Bildgebung ist mit den modernsten Techniken zur bildlichen Darstellung des menschlichen Körpers ausgestattet. Wir tun dies mithilfe von Kernspinresonanz (NMR), Schallwellen (Ultraschall) oder Röntgenstrahlen (RX).

Bei uns sind Sie richtig für Röntgen, Arthrographie, Ultraschall, Duplexechographie, Mammographie (auch Screening), Knochendichtemessung, CT-Scan und NMR.

Alle Untersuchungen finden nach Termin statt. Sie können unter der 02 257 51 00 einen Termin vereinbaren.
Standort:Block A, Erdgeschoss

Die Radiologen der NMR-Station des AZ Jan Portaels haben sich nicht der nationalen Vereinbarung der Ärzte und Krankenkassen angeschlossen.

Trotzdem wird nur für die folgenden Untersuchungen ein Zuschlagberechnet, den der Patienten tragen muss:

- NMR des Kopfes: 47,2 €*
- NMR des Halses, des Thorax und des Abdomens:47,2 €*
- NMR einer Extremität:47,2 €*
- NMR der Wirbelsäule:€ 5,25* 

* Zahlen für Januar 2020, unterliegen der Indexierung

Dieser Zuschlag wird weder von Leistungsempfängern mit einer Vorzugsregelung (= ehemaliges WIGW) noch von Krankenhauspatienten, die in einem Mehrbettzimmer untergebracht sind, erhoben.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte vor Ihrer Untersuchung an die Rechnungsabteilung.Dies geht an Werktagen zwischen von 8:00 bis 12:00 Uhr unter der Nummer 02 257 55 31 oder per E-Mail an:facturatie [at] azjanportaels.be.

Station

Radiologie
Oberpfleger Geert Franssen
T 02 257 51 00
Standort:Block C, Erdgeschoss
Für Termine: T 02 257 51 00